Bus

Aus Quito (2.50$)

Versuchen Sie einen Platz auf der rechten Seite des Busses zu bekommen um die schöne Strecke am besten zu genießen.

Direkt

  • Die Busgesellschaft ist Flor del Valle / Cayambe hat eine direkte Verbindung von Quito nach Mindo vom Ofelia Busbahnhof im Norden von Quito :
    • Unter der Woche:  8:000, 19:00, 16:00
    • Samstags: 7:40, 8:20, 9:20, 16:00
    • Sonntags: 7:40, 8:20, 9:20, 14:00, 17:00
    Der Busbahnhof ist mit dem Taxi in 30 bis 40 Minuten vom Touristenzentrum  (La Mariscal) aus zu erreichen oder mit dem Metrobus für etwas wagemutigere Touristen.

Indirekt

  • Von Quitos nördlichen Busbahnhof Carcelen aus fahren viele Busse in Richtung San Miguel de los Bancos oder Esmeraldas. All diese Busse halten am Y de Mindo (ausgesprochen"I de Mindo").  Einioge Gesallschaften auf dieser Route sind Kennedy, Aloag und San Pedrito
  • Alle Busse passieren das Shoppingcenter und Redondell "El  Condado" wo sie and der Bushaltestelle in Richtung Äquatormonument "Mitad del Mundo" anhalten. Leider sind die Sitzplätze in diesen Bussen manchmal schon komplett besetzt.
  • Am "Y de Mindo" warten taxis auf die Busreisenden, um sie ins Dorf zu fahren. Ein privates Taxi kostet 3$ und mit anderen reisenden zusammen auf einem Pick-Up kostet die Fahrt 1$.

Nach Quito (2.50$)

Versuchen Sie einen Platz auf der linken Seite des Busses zu bekommen um die schöne Strecke am besten zu genießen.

Direkt

Wenn Sie es eilig haben, sollten Sie sollten ihr Busticket früh kaufen, da die Plätze oft schnell ausverkauft sind!

  • Unter der Woche: Flor del Valle hat 3 tägliche Verbindungen von Mindo nach Quito: 6:30, 13:45, 15:00
  • Samstags: Flor Del Valle fährt 6:30, 14:00, 15:30, 17:00
  • Sonntags: Flor Del Valle hat Sonntags Busse um 6:30, 14:00, 15:00, 16:00, 17:00 (Speziell die späteren sollten auf jedenn Fall früh gebucht werden!)

 

Indirekt

  • Taxis stehen immer bereit um Reisende zum Y de Mindo (ausgesprochen"I de Mindo") zu bringen (3$ für die Fahrt). Dort kann man einen der vielen Busse nehmen, die von der Küste oder Santo Domingo aus nach Quito fahren.

Quito Airport

Quito's neuer internationaler Flughafen liegt ca. 1 Stunde Fahrt ausserhalb von Quito (am Nachmittag 15:00 bis 17:00 sollte man gut 2 Stunden einplanen). Die Fahrt im Taxi von Mindo aus oder nach Mindo kostet ca. 80$. Eine günstigere Alternative, um von Mindo aus zum Flughafen zu kommen, ist ein Airport Shuttlebus, der vom alten Flughafen aus alle 20min für 8$ direkt zum neuen Flughafen fährt.  Es gib einen günstigeren Flughafenbus, der vom Rio Coca Terminal mit 5 Stops alle 15min startet und 2$ kostet. Dieselben Busse fahren vorm Terminal in den selben Abständen in Richtung Quito ab.

Falls der Flug am frühen Morgen geht, sollte die Reise schon am Vortag gemacht werden und es gibt günstige Möglichkeiten in Tumbaco zu übernachten, von wo aus es nur 15min zum Flughafen sind.

Santo Domingo (2.30$ - 4.00$)

Santo Domingo wird von Mindo aus direkt von der Busgesellschaft Kennedy angefahren. Die direkte Fahrt kostet 4$ und startet täglich 6:30, 7:00, 11:00, 13:00, 14:00 und 17:00. Dieser direkte Bus fährt die längere Strecke über Puerto Quito und La Concordia. Für eine günstigere und schnellere Reise empfiehlt sich in  Los Bancos auszusteigen (30min) und dort einen der Busse nach Santo Domingo via Las Mercedes (2.30$ - 2 Stunden) zu nehmen.

Andere

Viele Besucher Mindos reisen weiter zu den Stränden von Esmeraldas und Manabí.  Diese Ziele sind am einfachsten zu erreichen, wenn man vom Y de Mindo einen direkten Bus nach Esmeraldas nimmt oder die Strände Manabis über das Drehkreuz in Santo Domingo (siehe oben) ansteuert.

Eine abenteuerliche Route ist die Verbindung nach Otavalo über Nanegalito, Garcia Moreno und Apuela, die von lokalen Bussen betrieben wird.

Taxi

Eine Taxifahrt nach/von Quito kostet zwischen 45$ und 55$ und muss immer mit dem Taxifahrer ausgehandelt werden.

Auto

Falls Sie im eigenen Auto unterwegs sind fahren sie im Norden von Quito am alten Flughafen vorbei und folgen sie den Schildern zum Äquatormonument "mitad del mundo". Dort angekommen folgen sie beim Kreisel dem Straßenverlauf  geradeaus. Vor dem Pass führt die Straße an der Abzweigung zum Pululahua Krater vorbei und schlängelt sich danach auf ca. 70km in die Tiefe vorbei an Calacalí und Nanegalito. Am km 78 (Y de Mindo) ist die Abfahrt nach Mindo auf der linken Seite deutlich mit einem Vogelmonument gekennzeichnet.

Motorrad / Fahrrad

Falls Sie mit dem Motorrad oder Fahrrad anreisen gibt es eine empfehlenswerte Alternative zur Hauptstraße, nämlich die Ecoruta Paseo del Quinde, die in Quitos Norden startet und abgesehen vom Hochlanddorf Nono nur durch kleine Weiler und unberührte Natur führt.  Der Trip ist wirklich empfehlswert und wird auch von einigen Reiseagenturen in Quito organisiert.

zu Fuss

Falls Sie gern wandern können Sie Mindo von Quito aus auch zu Fuß erreichen. Die Tour startet entlang des Rio Cinto startet in Lloa/Chinguil, aber Sie können sie auch von der Bergstation (4000m) der Seilbahn in Quito beginnen. Die Wanderung dauert mindestens 2 Tage und erfordert Zelt und Provision.